Proktologie in Güstrow

Die Proktologie ist ein Teilgebiet der Medizin, dass auf die Behandlung von Erkrankungen des Enddarms abzielt. Uns ist bewusst, dass das, was für uns als Praxisteam alltägliche Routine, für Sie als Patienten neu und unbekannt ist. Auch wissen wir, dass der Darm, und besonders der Enddarm, eine Körperregion ist, die heute immer noch mit einer Schamgrenze belegt ist. Im Interesse Ihrer Gesundheit sollten Sie jedoch nicht zögern, uns vertraulich anzusprechen, wenn Sie Beschwerden in diesem Bereich haben.

Wir sind auf diesen schwierigen und sensiblen Körper- und Organbereich spezialisiert. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an. Unser Praxisteam in Güstrow unterliegt übrigens, genau wie Ihr behandelnder Chirurg, der ärztlichen Schweigepflicht.

Bei der proktologischen Diagnostik werden wir zudem in Kooperation mit dem Ärztehaus unterstützt, wodurch uns ein erweitertes Angebot zur Verfügung steht, dass wir Ihnen anbieten können. Dabei handelt es sich um Verfahren wie:

  • Röntgenuntersuchung des Darmes
  • Transanaler Ultraschall
  • Kolontransitzeit-Bestimmung
  • Koloskopie

Unsere Therapiemöglichkeiten im Rahmen der Proktologie sehen konservativ Methoden wie die medikamentöse Behandlung, Schmerztherapie oder Beckenbodentraining und Elektrostimulation vor. Darüber hinaus sind auch operative Eingriffe ein Schwerpunkt unserer chirurgischen Praxis in Güstrow, deren Anwendung sich nach dem jeweiligen Krankheitsbild richtet.

Gerne beraten wir Sie eingehend zur proktologischen Untersuchung und den unterschiedlichen Behandlungsverfahren. In unserer Praxis kann in einem persönlichen Gespräch zwischen Patient und unserem Chirurgen in Güstrow lassen sich alle Fragen am besten beantworten. Vereinbaren Sie einen Termin unter 03843 – 21 56 16. Wir sind jederzeit gerne für Sie da.[:en]

Proktologie

Uns ist bewusst, dass das, was für uns als Praxisteam alltägliche Routine, für Sie als Patienten neu und unbekannt ist. Auch wissen wir, dass der Darm, und besonders der Enddarm, eine Körperregion ist, die heute immer noch mit einer Schamgrenze belegt ist, worüber niemand gerne redet. Im Interesse Ihrer Gesundheit sollten Sie jedoch nicht zögern, uns vertraulich anzusprechen, wenn Sie Beschwerden in diesem Bereich haben.
Wir sind auf diesen schwierigen und sensiblen Körper- und Organbereich spezialisiert. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an. Meine Mitarbeiterinnen unterliegen übrigens, genau wie ich selbst, der ärztlichen Schweigepflicht.

Diagnostik und Therapie bei:

  • Hämorrhoiden
  • Analfissuren
  • Analfisteln
  • Blutungen im Enddarmbereich
  • Neubildungen im Enddarmbereich
  • Stuhlunregelmäßigkeiten
  • Inkontinenz
  • Feigwarzen
  • Abszessen
  • Analekzemen

Diagnostik

  • Ausführliche Gespräche
  • Proktologische Untersuchung
  • Spiegelung des Enddarmes (Rektoskopie)
  • Messung der Schließmuskelkraft (Manometrie)

Diagnostik in Kooperation im Ärztehaus

  • Röntgenuntersuchung des Darmes
  • Transanaler Ultraschall
  • Kolontransitzeit-Bestimmung
  • Koloskopie

Therapie konservativ

  • Medikamentöse Behandlung
  • Schmerztherapie
  • Beckenbodentraining
  • Elektrostimulation

Therapie operativ

  • Sklerosierung (Verödung)
  • Ligaturbehandlung
  • Infrarotkoagulation
  • Kleine Eingriffe bei Feigwarzen, Analthrombose
  • Hämorrhoiden-Operation in HAL-Technik
  • Offene operative Verfahren in Narkose
  • Fisteloperation
  • Anästhesieabteilung befindet sich im Ärztehaus

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen